• Eddie

Gewürze? Für was?

Gewürze enthalten im Vergleich die meisten Antioxidantien pro Gramm und sind damit bestens geeignet, die natürlichen Entgiftungssysteme des Gehirns zu unterstützen. Gewürze und Kräuter wie Zimt, Nelken, Majoran, Piment, Safran, Muskatnuss, Estragon und andere sollten ein fester Bestandteil unserer Ernährung sein, nicht nur ein gelegentlicher Zusatz. Eine weitere wichtige Komponente ist natürlich auch der Geschmack. Gewürze können aus der gleichen Basis verschiedenen Geschmackserlebnisse zaubern.

Credit: Pixabay

253 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hey Bro - Brokkoli