• Eddie

Was kann die Açai Beere?

Die Açai Beere wird aufgrund ihres hohen Nährstoffgehaltes zu recht als Superfood behandelt. Aber was kann sie wirklich?


Sie soll Krebs heilen, schlank machen, die Haut faltenfrei halten, vor Herzkrankheiten schützen, sexuell stimulieren und vieles mehr. Doch was ist das Geheimnis dieser sagenumwobenen Beere?


Die Erfolgsgeschichte der Acai Berry nahm ihren Anfang in Brasilien. Dort wird der Saft der dunkel-lila Frucht zuerst an Strandbuden, später auch im gesamten Land verkauft. Ernährungsbewusste schätzen ihre hochwertigen Inhaltsstoffe und Sportler profitieren von ihrer energiebereichernden Wirkung.


Von Brasilien aus fand die Acai Beere dann ihren Weg nach Nordamerika und späte auch nach Europa. Mittlerweile gibt es sogar in Deutschland Acai-Cafes. Hier wird die Acai Beere meist in Kombination mit anderen Superfood in Bowls, Smoothies oder Säften angeboten.


Bei uns im Jawz in unserer eigenen Açai Bowl oder in unserem "the wave" Smoothie.


Aufgrund ihrer Inhaltsstoffe wird die Açai-Beere sehr geschätzt. Ihr Antioxidantiengehalt soll den menschlichen Organismus vor freien Radikalen und einer vorzeitigen Zellalterung schützen. Calcium ist ein wichtiger Bestandteil menschlicher Knochen und Zähne. Durch ihren Gehalt von etwa 133-309mg Calcium in 100g, ist die Açai-Beere ein natürlicher Calcium-Lieferant und für die Stabilität von Skelett und Zähnen wichtig.


Vitamin Cmstärkt das Immunsystem

und steuert die L-Carnitin-Produktion mit. Dadurch wird die Fettverbrennung in den Muskeln angeregt.


Auch die Vitamine B3 und B6 spielen hierbei eine wichtige Rolle. Außerdem leistet Vitamin B6 einen Schutz gegen Nervenschädigungen, während B3 die Verarbeitung von Kohlenhydraten und Eiweißen unterstützt.


Ebenfalls für die Kohlenhydrat-Stoffwechsel zuständig, ist das Vitamin B1. Bei Konzentrationsschwäche kann das Vitamin B2 Abhilfe schaffen.


Die in der Açai-Beere enthaltenen Omega-Fettsäuren sind essentiell für den menschlichen Organismus. Sie bieten Schutz für das Herz und unterstützen das gesamte kardiovaskuläre System.


Omega-3-Fettsäuren spielen außerdem eine wichtige Rolle bei der Produktion von Hormonen. Magnesium, Zink und Kupfer sind Spurenelemente, die als Bausteine für Enzyme fungieren.

Kalium ist unter anderem dafür zuständig, den Wasserhaushalt zu regulieren und ist wichtig für die Weiterleitung von Reizen innerhalb der Nerven.


Ballaststoffe spielen bei der Verdauung eine enorme Rolle. Sie sorgen für die Aufrechterhaltung der Darmflora. Da Ballaststoffe im Darm aufquellen und nahezu unverändert wieder ausgeschieden werden, spülen sie giftige Stoffe aus dem Körper. Sie wirken zudem cholesterolsenkend.


Quelle: acai-beere.de Credit: pixabay



8 Ansichten

ADDRESS

LEOPOLDSTRASSE 46

80802 MÜNCHEN

TEL : +49 157 80670656

CONTACT

OPENING HOURS

Mon - Fri: 11:00  - 20.00

​​Saturday: 12.00 - 18.00

​Sunday: 12.00 - 18.00

unnamed.png
Download-App-Store.png
google-play-badge.png

© 2019 by Masterpiece e.K.